Verschollenes neu entdecken
                   

Über uns 

Der Verein

wurde Im Dezember 2006  gegründet. Der erste Vorsitzende war Werner Bauer. Er verstarb leider sehr plötzlich im September 2012. Seit dieser Zeit teilen sich die unten angegebenen Mitglieder die Vorstandsarbeit.
In den vergangenen Jahren hat der zahlenmäßig kleine Verein einige lokalgeschichtlichen Themen erarbeitet. Zu einigen Themen fanden öffentliche Vorträge, Exkursionen oder auch Begehungen von historisch interessanten Orten statt.

Verschiedene Exkursionen z.B. nach Mühlhausen, Hann. Münden, Schloss Berlepsch oder in das Staatsarchiv Marburg hat der Verein seit seinem Bestehen organisiert.

Alle aktiven Mitglieder treffen sich in der Regel  jeden 2. Mittwoch eines Monats um 19.30 Uhr im Trauzimmer des Niestetaler Rathauses, oder nach Absprache. Bei diesen Zusammenkünften werden die aktuellen Projekte besprochen.

Zu den monatlichen Treffen sind auch interessierte Nichtmitglieder willkommen.

Man muss nicht unbedingt Mitglied im Verein sein, um an entsprechenden Themen mitzuarbeiten.