Verschollenes neu entdecken
                   

Die Schlacht am Sandershäuser Berg

Im Jahre 2008 widmete sich der Geschichtsverein dem Thema „Die Schlacht am Sandershäuser Berg“

Das 250-jährige Jubiläum der Schlacht in der Nähe von Gut Ellenbach wurde vom Geschichtsverein mit zwei Veranstaltungen gewürdigt, die eine außerordentliche Resonanz fanden. 
Oberst a.D. Damm schilderte in einem Vortrag den Ablauf der Schlacht. Bei einer Begehung des Schlachtfeldes konnte er auch vor Ort zeigen, wie die Abläufe des Geschehens waren.

Die herausgegebene Broschüre erzählt die Geschichte dieses 250 Jahre zurückliegenden Ereignisses.



Aus dem Inhalt:

Der siebenjährige Krieg im Überblick

Kassel und die Region um 1758

Die eingesetzten Truppen am 23. Juli 1758

Verlauf der Schlacht bei Sandershausen

Lebenslauf des Johann Casimir Graf zu Ysenburg-Birstein

Das Schlachtfeld heute

Die Broschüre ist erhältlich in der Bücherwelt Katja Wäscher in Sandershausen
oder bei André Stitz

Presseberichte zu diesem Thema:

Ausschnitt aus HNA Ausgabe vom 07.08.2008
HNA-Bericht_2008_08_07.pdf (135.11KB)
Ausschnitt aus HNA Ausgabe vom 07.08.2008
HNA-Bericht_2008_08_07.pdf (135.11KB)
Ausschnitt HNA Ausgabe vom ??
HNA zu Schlacht am Sand. Berg.pdf (791.03KB)
Ausschnitt HNA Ausgabe vom ??
HNA zu Schlacht am Sand. Berg.pdf (791.03KB)


 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!